Routinearbeiten und Pflanzenpflege im Frühjahr

 

  • Viele Gartenarbeiten im April sind Wetterabhängig. Ausgedehnte Wärmeperioden sind im April keine Seltenheit mehr. ...
  • Blütenreste entfernen. ...
  • Beerensträucher und Erdbeerpflanzen. ...
  • Beetvorbereitungen. ...
  • Stauden vermehren und pflanzen. ...
  • Rückschnitt von Pflanzen.
  • Schnecken vorbeugen und bekämpfen. ...
  • Erste Ernte: Rhabarber und Spargel.

 

 

 

  • Der Rasen im April

     

    Im April ist die Vegetationsperiode wieder voll im Gange. Das bedeutet auch, dass die Rasenpflege nicht zu kurz kommen darf. Konnte man sich im Winter noch gemütlich zurücklehnen, gehört das Rasenmähen nun wieder zu den typischen Gartenarbeiten im April. Haben Sie sich nicht bereits im März der Rasenpflege gewidmet, ist es nun an der Zeit.

    Vermoosung bekämpfen: Über den Winter breiten sich häufig vermehrt Moose im Garten aus. Vertikutieren kann Abhilfe bei verfilztem und vermoostem Rasen schaffen und belüftet die Grasnarbe – allerdings hilft das Vertikutieren alleine nicht unbedingt und sollte nicht zu oft angewendet werden, da es die Grasnarbe zusätzlich strapaziert. Ebenso wichtig bei der Bekämpfung von Moos im Rasen ist eine angepasste Düngung. 

 

 

Karl PAILER

Oberneuberg 7
8225 Pöllau
Tel: +43 (0)664 451 99 31
rls.rasen@gmail.com

© 2018 Retter-edv - all rights reserved | Impressum